DIE REFORMER RLP
Wir denken anders!

DIE REFORMER Rheinland-Pfalz wählen ihren Vorstand

Unsere nächste Veranstaltung ist am Do., 16.03.2017 in Trier.

Gäste sind herzlich willkommen!

Der REFORMER-Stadtflitzer

Frank Schuster, Spitzenkandidat für den Wahlkreis Trier (204) bei der Bundestagswahl 2017

Neu im Landesvorstand RLP
v.l.: Heribert Haas und Zino-Michael Hemgesberg

DIE REFORMER: Manchmal muss man die Dinge auf den Kopf stellen, damit sie wieder normal werden.

Auf dem Parteitag am 18. Februar 2017 in Trierweiler haben die Mitglieder des Landesverbands Rheinland-Pfalz einen neuen Vorstand gewählt. Der Trierer Immobilienkaufmann und Gründungsmitglied der Partei DIE REFORMER Thomas Böhmer wurde als Landesvorsitzender bestätigt.

Der alte und neue Landesvorsitzende will insbesondere die Themen Mobilität und moderne Verkehrskonzepte für das Land in den Fokus seiner neuen Amtszeit legen. Ihm folgen Zino Hemgesberg (55) als Stellvertreter, Heribert Haas (67) als Beisitzer, Udo Junglen (54) als Schatzmeister und Frank Schuster (47) als Pressesprecher in den Vorstand.

Landesvorstand RLP, Personen v.l.: Thomas Böhmer, Zino-Michael Hemgesberg,

Frank Schuster, Heribert Haas, Udo Junglen

DIE REFORMER wollen mit klaren Statements in den einzelnen Politikfeldern und mit einer Politik der Vernunft den Bürgern eine klare Alternative zu den etablierten Parteien geben. "Wir denken anders" ist der Slogan der Partei, die antrit, der verloren gegangenen "Mitte der Gesellschaft" wieder eine politische Heimat zu geben. 


Nicht rechts, nicht links, sondern mit einer Politik mit Herz und Verstand wollen DIE REFORMER wieder gerade rücken, was durch die Politik der Regierungsparteien in den letzten Jahre in Schieflage geraten ist. Der massive Wählerschwund der ehemaligen Volksparteien, die immer mehr Politik am Bürger vorbei machen und das wachsende Phänomen der Nichtwähler stellen ideale Voraussetzungen für einen wachsenden Erfolg der neuen Partei.